K
P

Gelingendes Leben und Musik

hg. von Adrian Niegot, Constanze Rora und Andrea Welte, 267 S., 2020, Shaker-Verlag.

Johann Honnens: Diversität. Einführende Diskussionsanregungen zu einem spannungsreichen Konzept. 

Peter W. Schatt: Musikalische Praxis als Teilhabe am "immateriellen kulturellen Erbe" - ein Weg zum gelingenden Leben? Probleme und Perspektiven im Kontext kultureller Diversität.

Malte Sachsse: "Musik hat mir ziemlich oft den Arsch gerettet" - Virtuelle Bilder musikbezogenen Gelingens.

Katharina Bradler: "...und warum es nicht das Wichtigste im Leben ist" - Gedanken zum guten Leben und Instrumental-/ Gesangsunterricht.

Constanze Rora: Verstehen in musikalischen Praxissituationen als kulturelle Teilhabe - Hermeneutik in der Musikpädagogik revisited.

Stefan Orgass: Gelingendes Leben und inklusiver Musikunterricht - Zu Klaus Schallers Differenzierung des Leistungsbegriffs und zu einem inklusionssensiblen Begriff kategorialer musikalischer Bildung.

Nicole Besse: Was wäre, wenn...? Praktische Reflexion in musikalischen Bildungsprozessen.

Brigitta Barandun: Zwischenräume im Instrumental- und Gesangsunterricht der begeisterten Lehrkraft.

Nazfa Hadji / Andrea Welte: Zwischen den Welten - Ein Projekt zu musikalische-ästhetischer Bildung in der Psychatrie.

Andrea Welte / Sophia Grest / Julius Kopp: Musik als Baustein für gelingende Transitionen. Fallbeispiele, Impulse und Perspektiven zum instrumentalen Musizieren von Erwachsenen 60+.

Jan-Peter Koch / Adrian Niegot: Von responsiven und repulsiven Beziehungen: Resonanz - gelingendes Leben - Musikpädagogik.

Christoph Stange: Beziehungen stiften - Zur Rolle sozialer Mimesis in musikalischen Aneignungsprozessen.

Christine Löbbert / Annette Ziegenmeyer: Identität, Beziehungen und ein gelingendes Leben. Konsequenzen für die schulische Musizierpraxis.

Uta von Kameke-Frischling: Vom tätigen Untätigsein beim Singen.

 IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ

(c) 2020
GMP Gesellschaft für Musikpädagogik